HG-Primer

14,99  "inkl. MwSt."

Was genau ist eingentlich ein Primer?
Es gibt Kunststoffe am Markt, hier wird man regel recht wahnsinnig, wenn man versucht diese zu verkleben. Dies liegt an der erhöhten Wachsschicht dieser Kunststoffe zu diesen zählen z.B. PE oder PP. (gerne verbaut in Kinderspielzeug, Frischhalteboxen etc.)
Versucht man solche Kunststoffe ohne einen Primer zu verkleben, erreicht man lediglich eine leichte Haftung aber keine richtige Verklebung.
Mit diesem Haftvermittler haben Sie die Möglichkeit, selbst wachshaltige Materialien wie PE oder PP wieder dauerhaft und bombenfest miteinander zu verkleben.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Artikelnummer: 300015 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Bezeichnung: HG-Primer
Inhalt: 15 ml
Funktion: Vorbehandlung für schwer zu verklebende Kunststoffe

Artikelnummer: 300015

Was genau ist eingentlich ein Primer?
Es gibt Kunststoffe am Markt, hier wird man regel recht wahnsinnig, wenn man versucht diese zu verkleben. Dies liegt an der erhöhten Wachsschicht dieser Kunststoffe zu diesen zählen z.B. PE oder PP. (gerne verbaut in Kinderspielzeug, Frischhalteboxen etc.)
Versucht man solche Kunststoffe ohne einen Primer zu verkleben, erreicht man lediglich eine leichte Haftung aber keine richtige Verklebung.
Mit diesem Haftvermittler haben Sie die Möglichkeit, selbst wachshaltige Materialien wie PE oder PP wieder dauerhaft und bombenfest miteinander zu verkleben.

Unser Tipp an Sie:
Wir empfehlen diesen Haftvermittler zu jeder Schweißnaht aus der Flasche – den irgendwann kommt der Zeitpunkt wo Sie auf solche Kunststoffe stoßen – und ohne diesen Primer ist es leider nicht möglich diese erfolgreich zu verkleben.

Die Anwendung des HG-Primers

1. OBERFLÄCHE AUFRAUEN & PRIMER AUFTRAGEN
Damit die Flüssigkeit des Primers tief einziehen kann, ist es wichtig die zu verklebende Oberfläche etwas aufzurauen. Anschließend wird mithilfe des Pinsels eine feine Primerschicht direkt auf die Bruchstelle aufgetragen. Die Flüssigkeit verändert dann chemisch die Oberflächenstruktur.

2. KLEBEVORGANG DURCHFÜHREN
Bereits nach wenigen Sekunden hat der HG-Primer sein Werk vollbracht und ist verdunstet. Jetzt kann der eigentliche Klebevorgang wie gewohnt durchgeführt werden. Zu beachten ist, dass nach der Anwendung des Primers die tatsächliche Endfestigkeit der Verklebung erst nach 24 Stunden erreicht ist.

Gefahrenhinweise Primer

GEFAHR
H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.02 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „HG-Primer“